Breakdance Battle „no limit“

Der Widebaumsaal in Widnau wird am Samstag, 28. September zum Austragungsort des vierten „No limit“ Breakdance Battles. Dabei treten verschiedene Formationen im Breakdance und OpenStyle gegeneinander an.

Tanz verbindet die Menschen und überwindet jegliche Sprachbarrieren. Gemeinsam mit der Jugendarbeit Oberes Rheintal, der Offenen Jugendarbeit Au und Willi Brozmann (erfolgreicher Profitänzer und Tanzlehrer) organisieren wir den Anlass zum 4. Mal und freuen uns auf einen friedlichen Wettstreit. In 3 Kategorien: Junior-, Adults Breaking und OpenStyle wird angetreten.

Zum Anlass (Türöffnung: 14 Uhr/ Start Junioren: 15 Uhr) im Widebaumsaal in Widnau (Bahnhofstr. 26) sind alle herzlich eingeladen, um die akrobatischen Darbietungen zu bewundern und zu beklatschen. Die Anmeldung für Tänzerinnen und Tänzer ist direkt vor Ort möglich.

Um die Unkosten zu tilgen wird ein Eintritt verlangt (u16: 5.-, ü16: 8.-) sowie pro Tänzer*in 3.-

Unterstützung erfährt das Tanzprojekt durch den Kanton St. Gallen, die Rheintaler Kulturstiftung, die Alexander-Schmidheiny-Stiftung sowie durch die Raiffeisenbank Mittelrheintal, die Firma Ball und die Gemeinde Widnau.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.