Herzlich willkommen Naomi

Wir heissen unsere neue Praktikantin bis Februar 2023, Naomi Amato, herzlich willkommen. Sie stellt sich an dieser Stelle gleich selber kurz vor.

Wie bist du zum Jugendnetzwerk SDM gestossen und was hat dich angesprochen?

Über das Bewerbungsportal der OST und im Anschluss habe ich mir die Website angesehen, welche ich sehr informativ und übersichtlich fand. Ich habe mich eingelesen und das Jugendnetzwerk SDM war mir direkt sehr sympathisch, daraufhin habe ich gleiche meine Bewerbung abgeschickt.

Welches sind deine Aufgaben beim Jugendnetzwerk SDM?

Das Planen und Organisieren von Projekten für und mit den Jugendlichen. Diese zu begleiten und bei Fragen für sie da zu sein. Meine eigenen Ziele, die ich mir noch setze, zu erfüllen und somit ein nützliches Mitglied beim Jungendnetzwerk SDM zu werden.

Wenn du dich mit drei Worten beschreiben müsstest, welche sind das?

Aufgeschlossen, tatkräftig und bunt.

Was machst du, wenn du nicht am Arbeiten oder im Studium bist?

Ich liebe es mit meinem Hund spazieren oder wandern zu gehen. Mehrmals in der Woche gehe ich ins Kickboxen, liebe es snowboarden zu gehen, lese hin und wieder Mangas und unternehme gerne viel mit meiner Familie und meinen Freunden.

Was bedeutet für dich der Begriff Jugend?

Eine Zeit, in der man sich selbst findet, in der alles schwierig aber auch aufregend ist. Ein wichtiger Abschnitt im Leben, bei dem es umso wichtiger ist Personen, egal ob Freunde, Familie oder Betreuungspersonen, um sich zu haben die für einen da sind.

Schreiben Sie einen Kommentar