Notfallkontakte

Manchmal muss es schnell gehen!

Auch wenn Ferien, Wochenende oder am Abend, es gibt immer spezialisierte Beratungsstellen und Personen, die dir helfen und zuhören.

Gerade bei einem Notfall bei Krisen oder Gewalt, stehen dir folgende Stellen zur Verfügung:

Bei psychischer, physischer oder sexualisierter Gewalt:

für alle

Polizei Telefon 117

Opferhilfe St. Gallen, Appenzell

Frauenhaus St. Gallen

Soforthilfe nach sexualisierter Gewalt

Zwangsheirat

Fach- und Anlaufstelle Radikalisierung und Extremismus

für Kinder und Jugendliche

Kinderschutzzentrum St.Gallen

Notunterkunft für Kinder und Jugendliche

Sorgentelefon für Kinder und Jugendliche

Für LGBTIQA+ Personen

LGBT+-Hotline – Beratung & Meldestelle für von Gewalt betroffene queere Menschen

Hilfe bei Einschätzung von Gefährdung / Begleitung von LGBTIQ+-Kindern und -Jugendlichen mit Migrationshintergrund

Bei persönlichen Krisen und psychischen Notfällen (z. B. Suizidgefahr, ungewollte Schwangerschaft)

Krisenhotline St.Gallen (24 Stunden) und Notfallnummern

Dargebotene Hand / Tel. 143

Ambulanz / Tel. 144

Fapla – Beratungsstelle für Familienplanung, Schwangerschaft und Sexualität

Weitere Kontakte für Hilfe in Notsituationen findest du hier:

https://www.s-d-m.ch/_docn/120695/Kontakte_fur_Hilfe_in_Notsituationen.pdf

Schreiben Sie einen Kommentar